„Der KiO-Tag“

Neben verschiedenen anderen Aktionen liefen beim Spiel gegen Hertha BSC Berlin 13 organtransplantierte Kids mit den Profis des FC Bayern in die Allianz Arena ein!

Das Losglück traf Manuel, Fynn, Rico, Nick, Hanna, Alexander Niklas, Jan Henrik, Marvin, Marina, Lani und Alexander sowie Simon und Jennifer. Super FCB: Alle Kinder, die nicht ausgelost wurden, erhielten als kleinen Trost ein von Bayern-Chef Karl-Heinz Rummenigge unterzeichnetes Schreiben mit Fanschal und original Autogramm von Kapitän Philipp Lahm.

Die Mannschafts-Aufstellung

Diese organtransplantierten Kinder liefen am KiO-Tag mit den Bayern-Profis in die Allianz Arena ein: von links Jan Henrik, Alexander, Hanna, Alexander Niklas, Simon, Nick, Lani, Fynn, Manuel, Jennifer, Rico, Marina und Marvin. KiO dankt dem FC Bayern München für den KiO-Tag und sein großherziges Engagement für organkranke Kinder und die Organspende! Rund um das Heimspiel gegen Hertha BSC fanden in der Allianz Arena viele Aktionen zu KiO statt. Kurz vor dem Spiel überreichten Karl Hopfner, Präsident des FC Bayern München eV und Vorstandsvorsitzender des FC Bayern Hilfe eV, und Karl-Heinz Rummenigge, Vorstandsvorsitzender der FC Bayern München AG sowie stellvertretender Vorsitzender des FC Bayern Hilfe eV, an KiO-Mitglied Georg Hackl und den KiO-Vorsitzenden Hans Wilhelm Gäb einen Scheck in Höhe von 20.000 Euro!